SCHNUPPERLEHREN

Schnupperlehren sind vertiefte Berufseinblicke von 2 bis 5 Tagen. Die Jugendlichen lernen so einen Beruf besser kennen und stellen sich gleichzeitig als zukünftige Lernende bei einem möglichen Arbeitgeber vor.

Die Jugendlichen bereiten die Schnupperlehren zusammen mit der zuständigen Lehrperson vor. Auch die Auswertung nach dem Einsatz geschieht gemeinsam.

Schnupperlehren sind ein wichtiger Bestandteil der Berufsfindung. Sie werden deshalb so oft als nötig bewilligt, d. h. bis eine Lehrstelle gefunden wird.

 

BSW Kloten